Informationen zu Corona- Infektionen

Besteht der Verdacht auf eine Corona-Infektion?

seit dem 11. März 2020 haben wir eine weltweite Pandemie mit einem neuartigen Coronavirus. Wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Fieber, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall oder Geruchs-/ Geschmacksstörungen auftreten sollten:

  • melden Sie sich bitte unbedingt vorher telefonisch an ( 05554-8057 ) und kommen bitte nicht einfach so in die Praxis!
  • Falls sie uns telefonisch nicht erreichen, betreten sie die Praxis nicht, sondern klingeln bitte an der Praxistür und warten draußen, bis eine Mitarbeiterin zu Ihnen kommt. Sie bekommen dann zeitnah einen Termin in unserer Infekt-Sprechstunde.
  • Halten Sie jederzeit einen Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen, sowohl in der Praxis, als auch im Eingangsbereich vor der Praxis. Tragen Sie jederzeit eine Mund-Nasen-Bedeckung (OP-/FFP2-Maske) in der Praxis und im Eingangsbereich vor der Praxis.
  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände und nutzen Sie unsere Möglichkeiten zur Händedesinfektion.
  • Bei einem positiven Schnelltest gelten die Corona-Vorschriften des Landes Niedersachsen.

 

 

Eine Corona-Infektion / COVID-19 ist bei Ihnen (mittels PCR) festgestellt worden?

Sofern wir Ihnen den Nachweis einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mitgeteilt haben, informieren Sie sich bitte zu Fragen bzgl. Absonderung / häusliche Isolation / Quarantäne auf den Internetseiten der

 

 

Corona-Pandemie

Auf den folgenden Internetseiten finden Sie weiterführende Informationen zum neuartigen Coronavirus:

 

 

Corona-Schutzimpfung in unserer Praxis

Viele von Ihnen haben bei uns in der Praxis bereits Schutzimpfungen gegen COVID-19 bekommen. Wenn Sie sich erst jetzt zu einer Schutzimpfung entschieden haben oder die Auffrischung demnächst ansteht: Bitte melden Sie sich direkt in der Praxis per Telefon ( 05554-8057) oder bei Ihrem nächsten Termin! Patient*innen die bisher noch keine Schutzimpfung bekommen haben, versuchen wir zeitnah einen Impftermin anzubieten.Bei Beginn der Schutzimpfungen gegen COVID-19 haben wir die Impfkampagne durch Einsätze im Impfzentrum bzw. bei den mobilen Impfteams unterstützt. Seit Beginn der Schutzimpfungen in den Praxen im April 2021 bieten wir die Schutzimpfungen auch bei uns in der Gemeinschaftspraxis an.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin zur Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung („Booster“).
Wir impfen aktuell mit den mRNA-Impfstoffen Comirnaty® von BioNTech/Pfizer und Spikevax® von Moderna. Wir stellen Ihnen gerne Impfzertifikate mit QR-Code für das Smartphone aus. Wir nehmen nicht an den kostenlosen Bürgertestungen teil, hierzu fehlen uns die personellen und zeitlichen Kapazitäten. Sehen Sie bzgl. Testzentren die Hinweise des Landkreises Northeim.

 

 

Corona-Impfaktionen Landkreis Northeim

OHNE Voranmeldung (dafür ggf. mit Wartezeiten) sind bei folgenden Aktionen Erst-, Zweit- und Auffrischungs-(„Booster“) Schutzimpfungen gegen COVID-19 möglich:
Impfangebote der mobilen Impfteams im Landkreis Northeim



 

< Zurück

Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten